Noch Fragen?

Unsere Hotline und FAQs stehen Ihnen zur Verfügung

Für Sie erreichbar:

Mo - Fr 08.00 - 16.00

Zu den FAQs

Hotline & FAQs

Noch Fragen?

Unsere Hotline und FAQs stehen Ihnen zur Verfügung
Für Sie erreichbar:

Mo - Fr 08.00 - 16.00

Zu den FAQs
  • Presse_1520x523.jpg

    Pressemitteilungen

Die BAWAG P.S.K. und die Bausparkasse Wüstenrot haben auf Grund ihrer sehr erfolgreichen Kooperation in den vergangenen mehr als 40 Jahren die Fortsetzung und Intensivierung ihrer Zusammenarbeit vereinbart.

  • BAWAG P.S.K. und Wüstenrot unterzeichnen Fortsetzung und Intensivierung ihrer Kooperationsvereinbarung
  • BAWAG P.S.K. zählt weiterhin zu den wichtigsten Vertriebspartnern
  • Verlosung von 15 E-Bikes unter den Bausparvertrag-Neuabschlüssen bis Ende Feber 2013

Die BAWAG P.S.K. und die Bausparkasse Wüstenrot haben auf Grund ihrer sehr erfolgreichen Kooperation in den vergangenen mehr als 40 Jahren die Fortsetzung und Intensivierung ihrer Zusammenarbeit vereinbart. Der Kooperationsvertrag wurde nunmehr bis 2017 verlängert und damit vereinbart, dass die BAWAG P.S.K auch in den kommenden fünf Jahren Bausparverträge exklusiv an die Bausparkasse Wüstenrot vermitteln wird.

„Wir freuen uns mit der Verlängerung dieser Kooperation sicherzustellen, dass unsere 1,4 Millionen Kunden auch in Zukunft in jeder unserer künftig rund 500 Filialen sowie online über unsere Homepage Bausparverträge und -darlehen von Wüstenrot abschließen können “, betont Dr. Wolfgang Klein, stellvertretender Vorsitzender der BAWAG P.S.K. und ressortverantwortlich für das Privat- und Geschäftskundengeschäft. Für die BAWAG P.S.K. sieht Klein durch die deutlich verbesserten Vertriebsmöglichkeiten im Rahmen der Filial-Offensive sowie über die eCommerce-Vertriebslinie ein großes Potenzial für eine attraktive Ergänzung des Kerngesschäfts der Bank und sehr interessante Provisionserträge. Klein: „Insbesondere Bausparen online ist ein wichtiger Bestandteil des konsequenten Ausbaus unsers Retailgeschäftes zur Multikanalbank. Unser Ziel ist es, eine wesentliche Erhöhung der Quote gemeinsamer Kunden zu erreichen, denn so viele wie möglich unserer eigenen Bankkunden sollten auch Wüstenrot-Kunden werden.“ Derzeit haben fast 20% der BAWAG P.S.K. Kunden einen Bausparvertrag bei Wüstenrot abgeschlossen. Geplant ist sowohl der wesentliche Ausbau der gemeinsamen Kundenbasis im Bauspargeschäft als auch eine Steigerung des Neugeschäfts von 60% in den nächsten fünf Jahren.

„Die Unterzeichnung ist ein klares Bekenntnis der BAWAG P.S.K zu Wüstenrot als Kooperations- und Vertriebspartner im Bereich des Bausparens und -darlehen. BAWAG P.S.K. Kunden profitieren von den äußerst attraktiven Wüstenrot-Angeboten: bei Abschluss eines prämienbegünstigten dynamischen Wüstenrot Bausparvertrages gibt es derzeit im ersten Jahr 3,5% Startzinsen, alle unter 26 Jahren erhalten sogar 4 %. Wer zudem bis 31. März einen neuen Bauspar- (bzw. Jugend-Bausparvertrag) abschließt, erhält bei vollbesparten Verträgen einen Reisegutschein im Wert von EUR 150“ sagt Franz Meingast, MBA, Vorstandsdirektor der Bausparkasse Wüstenrot und ressortverantwortlich für Vertrieb und Marketing und betont: „Die Verlosung von 15 E-Bikes unter den Bausparvertrag-Neuabschlüssen bis Ende Feber 2013, zur Verfügung gestellt von Wüstenrot, ist Ausdruck unserer Zielsetzungen in Hinblick auf Energieeffizienz und Energiesparen. Bausparer haben die Möglichkeit ihr Eigenheim ökologisch nachhaltig zu sanieren, was ein Einsparungspotential von 60% bis 90 % hinsichtlich der Energiekosten bewirkt und die Umwelt deutlich schont.“

Positiver Trend zum Bausparen auch 2012

Bausparen zählt zu den beliebtesten Sparformen der Österreicherinnen und Österreicher. Die insgesamt über fünf Millionen Bausparerinnen und Bausparer schätzen den einzigartigen Doppelnutzen des Bausparens als risikoarme Spar- und günstige Finanzierungsmöglichkeit. Mit den Wüstenrot Ansparprodukten kann der Bausparkunde Wohnungseigentum erwerben und damit den Traum vom eigenen Heim realisieren. Ebenso möglich ist die Sanierung vom bestehenden Wohnraum hinsichtlich Barrierefreiheit und ökologischer Nachhaltigkeit. Neben der Baufinanzierung kann der Bausparkunde aber auch für Vorhaben im Bereich Bildung und für die Pflege im Alter vorsorgen. Damit sind Ansparprodukte für alle Altersgruppen interessant.

Presseartikel

Warum Cookies?

cookie_bar_kamel_hd.jpg

Um unsere Webseite inhaltlich an Ihre Bedürfnisse anzupassen und das Besuchserlebnis für Sie bestmöglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. So können wir Ihnen relevante Inhalte auch auf Seiten unserer Partner ausspielen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Um fortzufahren klicken Sie bitte auf OK. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.