Noch Fragen?

Unsere Hotline und FAQs stehen Ihnen zur Verfügung

057070 - 116

Mo - Fr: 8:00 - 16:00

zu den FAQs

Hotline & FAQs

Noch Fragen?

Unsere Hotline und FAQs stehen Ihnen zur Verfügung
057070 - 116

Mo - Fr: 8:00 - 16:00

zu den FAQs
  • Wuestenrot_Geschichte_1520x523.jpg

    Geschichte

    Von der Bausparkasse zum Finanzdienstleister.

    PixelCloud So schnell kann's gehen.
  • Wuestenrot_Geschichte_2_1520x523.jpg

    Geschichte

    Von der Bausparkasse zum Finanzdienstleister.

    PixelCloud So schnell kann's gehen.

Von der Bausparkasse zum Finanzdienstleister

Wüstenrot brachte mit der Gründung der Bausparkasse im Jahr 1925 den Bauspargedanken nach Österreich. Von hier ausgehend hat sich das Unternehmen zu einem europäischen Konzern entwickelt.

Die Idee des Bausparens hat seine Wurzeln im 18. Jahrhundert im angloamerikanischen Raum. Aufgrund der nach dem 1. Weltkrieg herrschenden Wohnungsnot hat der Drogist und Kriegsberichterstatter Georg Kropp 1921 im Ort Wüstenrot/Deutschland das System des Bausparens wiederbelebt und neu erdacht. Die Idee: Je mehr Familien gleichzeitig in einer gemeinsamen „Bausparkasse“ ansparen, desto schneller kann die Finanzierung eines Eigenheims ermöglicht werden.

Diese Idee ist auch heute noch die Grundlage für die Finanzierung vieler Häuser und Wohnungen. Die Wüstenrot Gruppe bietet Kunden darüber hinaus maßgeschneiderte Gesamtlösungen aus einer Hand rund ums Sparen, Finanzieren, Vorsorgen und Versichern.

  • Versicherung Kroatien
    Gründung der Versicherung in Kroatien

    Wüstenrot Kroatien hat die Angebotspalette erweitert und mit der Vermittlung von Lebensversicherungen den Startschuss im Versicherungsbereich gelegt.

  • Neues Wüstenrot Logo
    Neues Logo

    Zum 80-jährigem Jubiläum wird das neue Wüstenrot Logo vorgestellt.

  • Umbau Zentrale der Bausparkasse
    80 Jahre Jubiläum

    Wüstenrot feiert seinen 80. Geburtstag mit einem großen Festakt. Im selben Jahr ist der Umbau der Zentrale der Bausparkasse in der Alpenstraße 70 fertiggestellt.

  • Dr. Susanne Riess
    Wüstenrot wächst

    Wüstenrot integriert die LandesBausparkasse (LBA). Dr. Susanne Riess wird Generaldirektorin der Bausparkasse.

  • Wüstenrot Versicherung
    Wüstenrot Versicherung wird Universalversicherer

    Die Wüstenrot Versicherung integriert die Volksfürsorge-Jupiter-Versicherung und wird zum Kompositversicherer – Personen-, Sach- und Rechtsschutz-Versicherung.

  • Wüstenrot in Europa
    Wüstenrot auf Europakurs

    In diesem Jahr entstehen Beteiligungen an Wüstenrot in Tschechien und der Slowakei, 1998 an Wüstenrot Kroatien.

  • Beratungsstelle der Bausparkasse
    Jedem Bundesland seine Landesdirektion

    Mit einer eigenen Landesdirektion für das Burgendland ist Wüstenrot nun in allen Bundesländern mit einer Repräsentanz vertreten.

  • Gründung der Wüstenrot Versicherungs-AG
    Gründung der Wüstenrot Versicherungs-AG

    Aus der Wüstenrot Versicherungsdienst Ges.m.b.H. entsteht die Wüstenrot Versicherungs-AG.

  • Wüstenrot erweitert seinen Geschäftsbereich
    Wüstenrot erweitert seinen Geschäftsbereich

    Es kommt zur Gründung der Wüstenrot Versicherungsdienst Ges.m.b.H., zunächst für den Bereich der Lebensversicherung.

  • 1968_240x240.jpg
    Neue Gesichter im neuen Haus

    Gen.Dir. KR Walter Aichinger, Dir. Dr. Herbert Walterskirchen und Dir. Dipl. Ing. Walter Böck übernehmen das Management der Firma. Die Zentrale übersiedelt in die Alpenstraße.

  • 30-Jahre-Jubiläum
    30 Jahre Wüstenrot

    In Österreich wird der Staatsvertrag unterzeichnet und Wüstenrot feiert die neue Freiheit mit dem 30-jährigen Jubiläum. Bisher wurden bereits über 9.000 Eigenheime finanziert.

  • Wiederaufbau
    Wiederaufbau nach der "Stunde Null"

    Nach den Schrecken des 2. Weltkriegs engagiert sich Wüstenrot aktiv im Wiederaufbau. Bereits 1948 ist das 100. Nachkriegsheim fertiggestellt.

  • Bausparvertrag
    Wüstenrot wird selbstständig

    Wüstenrot Österreich wird selbständig und nimmt als registrierte Genossenschaft die Arbeit auf.

  • Eigenheim
    Erstes Eigenheim

    Das 1. von Wüstenrot finanzierte Eigenheim wird in Hallein bei Salzburg fertiggestellt.

  • Siegfried Gmelin
    Eine Idee auf Wanderschaft

    Dr. Siegfried Gmelin (1897-1976), ein persönlicher Mitarbeiter von Kropp, verbreitet die Idee des Bausparens auf Reisen. Die Wüstenrot Bausparkasse wird gegründet.

  • Georg Kropp
    Jeder Familie ein Eigenheim

    Der deutsche Drogist Georg Kropp (1865-1943) gründet im schwäbischen Ort Wüstenrot die erste kontinentale Bausparkasse.

Wüstenrot Gruppe

Die Wüstenrot Gruppe ist eine heimische Unternehmensgruppe und zählt heute zu den erfolgreichsten Finanzdienstleistern Österreichs, die maßgeschneiderte Gesamtlösungen aus einer Hand bietet.

Wüstenrot in Europa

Die Wüstenrot Gruppe ist auch erfolgreich auf den Märkten in der Slowakei, in Kroatien und Ungarn tätig.

Wüstenrot Kundenmagazin

Das Wüstenrot Kundenmagazin geht ab sofort neue Wege. Um Sie noch besser, schneller und aktueller informieren zu können, ist das Kundenmagazin MEIN LEBEN in Zukunft als Online Magazin verfügbar.